Taxischein

Der neue Taxischein heisst jetzt Fahrgastbeförderungsschein und gilt zunächst für 3 Jahre. Für Taxifahrer, die ihren Taxischein noch nach den alten Regeln gemacht haben, gelten weiterhin die alten Regeln für den P-Schein.

Führerschein

Du musst mindestens 21 Jahre alt sein und Deinen EU-Führerschein mindestens 2 Jahre haben.

Gesundheitszeugnis

Dein Gesundheitszeugnis bekommst Du nach einer Arbeitsmedizinischen Untersuchung. Diese kannst Du bei einem Arzt für Arbeitsmedizin machen lassen. Zum Beispiel bei:

Dr med. Clemens Preuschoff
Hoheluftchaussee 42
20253 Hamburg

Tel. 0172 / 4543110

Praxis Dr. med. Hans-Ulrich Müller
Fangdieckstraße 64
22547 Hamburg

Tel. 040 / 409195

G&S Gesundheit und Sicherheit für Betriebe GmbH
Hudtwalckerstrasse 11
22299 Hamburg

Tel. 040 / 200064370

www.gs-team.de

Diese Untersuchung wird nicht von der Krankenkasse übernommen, Du musst sie privat zahlen.

Polizeiliches Führungszeugnis

Das Polizeiliche Führungszeugnis beantragst Du bei Deinem Einwohnermeldeamt bzw. Deinem Kundenzentrum. Es gibt 2 Arten von Führungszeugnissen. Du brauchst ein erweitertes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde.

Das Führungszeugnis wird direkt an das Verkehrsamt Deiner Wahl geschickt. Dies dauert ca. 2 Wochen.

Verkehrsamt

Im Amtsdeutsch heisst das Verkehrsamt "Landebtrieb Verkehr", kurz LBV. Du kannst wählen zwischen:

LBV Hamburg Mitte
Süderstraße 140/142
20537 Hamburg

oder

LBV Hamburg Nord
Langenhorner Chaussee 491
22419 Hamburg

Wenn du Dein Führungszeugnis beantragt hast und einen Termin beim Arzt vereinbart hast, kannst Du Dich bereits beim Verkehrsamt melden und einen Termin reservieren.

Termine beim Verkehrsamt

Fachkundenachweis

Im Zuge der Reform des Personenbeförderungsgesetz im Jahr 2020 ersetzt ein "Fachkundenachweis" die gefürchtete Ortskundeprüfung. Bisher ist jedoch ungeklärt, welche Inhalte geprüft werden sollen und welche Stelle diese Prüfungen abnehmen soll. Vorerst wird dieser Fachkundenachweis deshalb nicht verlangt.

Sobald der Gesetzgeber festgelegt hat, welche Stelle(n) in Hamburg für den Fachkundenachweis zuständig wird, ist man verpflichtet, innerhalb von einem Jahr den Nachweis dieser Fachkunde zu erbringen und dem Landesbetrieb Verkehr (LBV) vorzulegen. Tut man das nicht, erlischt die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung.


Unser Taxischein Service

Für die verschiedenen Bescheinigungen wie z.B. das Gesundheitszeugnis oder das Führungszeugnis fallen Kosten an. Wir übernehmen diese Kosten für Dich, wenn Du danach in unserem Betrieb als Fahrer anfangen. Nimm darum jetzt Kontakt zu uns auf oder rufe uns einfach an!

Bei der Gelegenheit kannst Du uns und Deinen zukünftigen Betrieb auch gleich etwas näher kennenlernen… ;)